Wiesndirndl - Schöne Dirndl fürs Oktoberfest
 
 
Startseite

Aktuelles
Wiesndirndl
Accesssoires

Shopping
Adressen
Must Haves
Styling Tipps
Beauty Tipps
Neue Trends
Kauf Tipps
Ratgeber

Oktoberfest
Glossar
Surftipps
Kontakt
Werbung

Wissenswertes zum Oktoberfest 2019

Jedes Jahr wird die Theresienwiese zum Ziel von Millionen Gästen und Besuchern aus aller Welt. Denn Ende September ist im Herzen der bayerischen Landeshauptstadt München 16 Tage lang das grösste Volksfest der Welt zu Gast. Auf über 40 Hektar erstreckt sich das Festgelände. Lediglich im Südteil des Geländes ist ein Parkplatz für Busse, Behinderte, etc. Aber auch sonst kann die Wiesn mit Superlativen auftrumpfen.

Rund 12.000 Wiesn-Beschäftigte kümmern sich darum, dass der gesamte Betrieb am Laufen gehalten wird. Mehr als 80 Festzelte und Marktstandl sorgen für die Verpflegung während weitere 200 Schausteller mit Fahrgeschäften, Karussellen, Schiessbuden und weiterem mehr für Vergnügen und Gaudi beim Festbesuch sorgen.


Anfahrt zur Theresienwiese
Die Fahrt zur Wiesn sollte man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln machen. Denn Parkplätze sind absolute Mangelware. Der Parkplatz im Südteil der Theresienwiese ist darüber hinaus nicht öffentlich. Die Münchner Verkehrsbetriebe hingegen sind sehr gut auf den Besucher-Ansturm vorbereitet. Mit Bus, U-Bahn, Strassenbahn (Tram) und S-Bahn fahren jährlich mehr als 4 Millionen Besucher.

Öffnungszeiten beim Oktoberfest
Die Wiesn 2019 ist täglich von 10.00 Uhr bis 23.30 Uhr bzw. 24.00 Uhr geöffnet. An den Wochenenden beginnt der Festbetrieb bereits eine Stunde früher. Da der Andrang an den freien Tagen jedoch besonders gross ist, ist ein frühes Erscheinen gerade für diejenigen wichtig, die in eines der Bierzelte kommen möchten. Diese werden nämlich am Samstag und Sonntag bereits wenige Minuten nach der Öffnung auch schon wieder wegen Überfüllung geschlossen. Infos zur Reservierung...

Festzelte und Wiesnwirte
Wegen Überfüllung werden Festzelte geschlossen, damit nicht mehr Besucher ins Zelt kommen können, als aus brandschutztechnischen Gründen erlaubt sind. Und das kann sehr schnell gehen. Denn für viele Besucher sind die Festhallen ein begehrter Anlaufpunkt. Und so sind die grossen Bierzelte auch immer als erstes geschlossen. Wer es hingegen bei den kleineren Wiesnzelten versucht, hat eher Glück (gilt auch an den drei Wochenenden).

Insgesamt kann die Münchner Wiesn 14 "grosse Festhallen" und noch einmal so viele sogenannte "mittlere und kleine Festzelte" (gastronomische Mittelbetriebe) vorweisen. Der Grossteil der Zelte findet man entlang der "Wirtsbudenstrasse".

Sitzplätze und Tisch Reservierung
Wer es ins Festzelt geschafft hat, muss sich noch einen Sitzplatz suchen. Denn nur im Sitzen gibt es das berühmte Oktoberfestbier aus den Masskrügen (1,0 Liter Krug).

Um einen der begehrten Sitzplätze zu ergattern, reservieren viele Besucher bereits Monate im Voraus. Da es keine zentrale Reservierungsstelle gibt, müssen Anfragen bei jedem Wiesnwirt einzeln (und am besten gleich schriftlich) gestellt werden.

Hierfür haben die Wirte jedes Jahr sog. "Reservierungsbüros" eingerichtet. Mehr Infos zur Reservierung in einem der Festzelte gibts unter www.Zeltreservierung.de oder auf www.Oktoberfest- Reservierungen.de. Dort könnt Ihr Euch auch Tickets kaufen.

Schausteller und Fahrgeschäfte
Parallel zur Wirtsbudenstrasse gibt es auch zum Oktoberfest 2019 die sog "Schaustellerstrasse". Hier reiht sich ein bunter Mix von traditionellen, modernen und auch historischen Fahrgeschäften, Laufgeschäften, Schiessbuden, Wurfbuden und anderen Standln aneinander.

Am Ende der beiden Strassen steht das Riesenrad, welches bei vielen als inoffizielle Wahrzeichen der Wiesn gilt. Eine Fahrt in einer der Gondeln lohnt sich. Euch erwartet ein sensationeller Blick über das Festgelände und die Stadt München.


Anzeige
Anzeige

Anzeige Anzeige
Anzeige Anzeige
Hier Werbung schalten...

Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeigen
Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeigen
Anzeige
Anzeige
Aktuelle News
Wiesndirndl
Accesssoires
Showroom
Shopping Tipps
Designer Labels
Trendvorschau
Gute Adressen
Unser Marktplatz
Trachten Lexikon
Style Ratgeber
Figur Beratung
Beauty Styling
Dirndl Styling
Dirnd Arten
Tipps Dirndlkauf
Mode Ratgeber
Oktoberfest Infos
Oktoberfestdirndl
Unsere Surftipps
Oktoberfest Shop
München Shop
Dirndl Mode Shop
Tipps für Singles
Andenken Shop
Oktoberfest Portal
Münchner Wiesn
Dirndl und Tracht
Oktoberfestkrug
Wiesnsouvenirs

Startseite | Kontakt | Werbung | Links | Sitemap | Impressum | Disclaimer | Datenschutz

Wiesndirndl - Die schönsten Dirndl für das Oktoberfest - Wiesndirndl ist ein Unternehmen vom Dirndlteam © Copyright Wiesndirndl - Alle Rechte bleiben vorbehalten. Powered by Muenchens.net und Munich Design. Mit Unterstützung von Caico, @Net, Kaffeepause (Texte und PR) sowie Traummass (Gestaltung). Keine Haftung für externe Links und Inhalte Dritter. Wir sind nicht für Angebote Dritter verantwortlich. Verwendete Namen und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Alle unsere Inhalte (wie Texte, Bilder, Namen, Begriffe, Idee) und Daten sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung von Inhalten, Ideen und Namen nur mit ausdrücklicher Genehmigung vom Dirndlteam